Netzwerk zum sozialen Engagement im Handwerk
Beschäftigte fürs Ehrenamt im Handwerk gewinnen
Ressourceneffizienz im Handwerk
Mitmachen bei "Vertreten - Verbinden - Verantworten"
Netzwerk zum sozialen Engagement im Handwerk
Ressourceneffizienz im Handwerk
Beschäftigte fürs Ehrenamt im Handwerk gewinnen
Ressourceneffizienz im Handwerk
Netzwerk zum sozialen Engagement im Handwerk
Mitmachen bei "Vertreten - Verbinden - Verantworten"
Ressourceneffizienz im Handwerk
Netzwerk zum sozialen Engagement im Handwerk

 

Ehrenamt gut kommunizieren

28.09.2013 - Erfolgreiche ehrenamtliche Arbeit muss auch gut kommuniziert werden. Im Rahmen des vvv-Projekts diskutierten Arbeitnehmervertreterinnen und -vertreter der Thüringer Handwerkskammern das Thema Öffentlichkeitsarbeit.

Erfolgreiche ehrenamtliche Arbeit muss auch gut kommuniziert werden. Im Rahmen des Projekts „Vertreten-Verbinden-Verantworten. Netzwerk zum sozialen Engagement im Handwerk“ fand am 28. September deshalb das von ARBEIT UND LEBEN Sachsen organisierte Seminar „Erfolgreiche Presse-/Öffentlichkeitsarbeit“ für Arbeitnehmervertreterinnen und -vertreter der Thüringer Handwerkskammern statt. Die Teilnehmenden diskutierten grundlegende Fragen zum Umgang mit Journalistenen, verfassten Pressemitteilungen und nutzten die Veranstaltungen zum Erfahrungsaustausch untereinander.

 

Das Projekt „Vertreten-Verbinden-Verantworten. Netzwerk zum sozialen Engagement im Handwerk“ hat eine Laufzeit bis Ende 2014. Es wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den ESF im Rahmen des Programms „CSR – Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand“ gefördert.

Ansprechpartner bei ARBEIT UND LEBEN Sachsen: Steffen Reichelt, 0341 71005-0, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!